Weihnachtsfeier 2003
 

Liebe Neufundländer Freunde!

Alle Jahre wieder ist im Dezember unsere letzte Begegnung im alten Jahr, die Weihnachtsfeier in Dürwiß. Auch 2003 sind viele dieser Einladung gefolgt, und fanden einen Weihnachtlich geschmückten Saal vor. Man begrüßte sich mit großem Hallo, und die Kinder konnten es gar nicht mehr erwarten, bis der Nikolaus mit seinen Geschenken und dem Goldenen Buch kam. Was wohl alles darin stehen würde, fragten sie sich. Um 19 Uhr war es dann soweit, mit einem Weihnachtslied wurde der Nikolaus mit seinem Gefährten empfangen. Obwohl er auch einige unangenehme Sachen von den Kindern in seinem Buch stehen hatte, bekamen alle eine große Tüte mit Geschenken und versprachen, sich im nächsten Jahr zu bessern. Danach bedankte sich der Nikolaus im Namen von uns allen mit einer kleinen Gabe bei Ellen und Walter für all ihre Mühe das ganze Jahr über. Nach soviel Aufregung kam das Essen gerade richtig und wir ließen es uns schmecken. Nach dem Essen hatten Ellen und Walter noch eine Überraschung für uns. Auf einem Tisch hatten sie einige schöne Präsente aufgebaut die schon den ganzen Abend bewundert wurden. Da Ellen dieses mal keine Lose verkauft hatte, fragten wir uns, wie man diese wohl bekommen konnte. Wirerfuhren, das wir die Präsente amerikanisch ersteigern können, und das Geld soll Neufundländern in Not zugute kommen. Nach kurzer Zeit war die Versteigerung in vollem Gange und zum Schluß kam eine ansehnliche Summe zustande. Nachdem wir dann noch gemütlich beisammen gesessen hatten, wurde es Zeit wieder nach Hause zu fahren.

Hoffentlich bleiben wir alle gesund, so daß wir uns im Jahre 2004 auf der Weihnachtsfeier des in NRW alle wieder sehen.

Gerda Kleineberg